Coaching

 

Was verstehen wir unter Coaching?

Coaching ist eine sehr intensive Art, mit Menschen zu arbeiten und zu sprechen. Es ist ein tiefgehendes Gespräch zwischen Erwachsenen auf Augenhöhe. Dabei liegt der Fokus auf einer lösungs- und zielorientierten Vorgehensweise.

Coaching ist das aktive Beleuchten der aktuellen Situation und die Aktivität, Dinge verändern zu wollen. Für den einen ist es ein „Ich will Dinge positiv verändern“, für den anderen ein „Ich komme allein nicht weiter“.

Um sich nicht in den eigenen Gedanken im Kreis zu drehen, hilft ein Coach mit Fragen, aktivem Zuhören, Feedback und manchmal auch etwas eigenem „Weltwissen“, dem Denken eine etwas veränderte Richtung zu geben. 

 

Wie sehen wir unsere Rolle als Coach?

Wir unterstützten Sie, Ihre Themen zu erkennen, Ziele zu definieren und Ressourcen zu aktivieren. Daraus erfolgt die Erarbeitung von Strategien, die schlussendlich die Möglichkeit geben, die definierten Ziele zu erreichen. 
 

Nur „Reden“, das hilft?                             

Es gibt viele Möglichkeiten, Gespräche zu führen. Doch jeder Mensch ist anders und jedes Coaching hat andere Inhalte. Wir setzten situativ auf gut erprobte und erfolgreiche Methoden, die Sie zum Ziel begleiten, meist ohne, dass Sie diese zur Kenntnis nehmen werden. 

Natürlich gibt es auch Momente, die es erfordern, das gesprochene Wort zu „erleben“ und aus verschiedenen Perspektiven aktiv zu betrachten. Aufstellungen und andere Werkzeuge ergänzen in diesen Fällen das reine Gespräch.

 

Ziel des Coaching

Wir wollen Ihnen helfen, Ihre Themen zu einem wünschenswerten Ergebnis zu bringen. 

Dabei soll eine umfassende Klarheit über die aktuelle und zukünftige Situation entstehen, die Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Entscheidungen bewusst und voller Überzeugung zu treffen.

Unser Ziel ist die Unterstützung eines Menschen, seine Potenziale zu erkennen und zu nutzen.  Durch das Wechseln von Perspektiven entstehen neue Blickwinkel und Ideen. Wir betrachten gemeinsam Ihre Ausgangssituation, Ihre Ressourcen und Ihre Ziele.  Das ist die Basis, eine positive Veränderung anzustoßen.

Ziel des Coachings kann natürlich (im ersten Schritt) auch eine Bestandsaufnahme sein, um herauszufinden:

Wer bin ich (aktuell)?

Wer will ich sein?

Wo stehe ich?

Was mache ich?

Was kann ich?

Wo will ich hin?

Was blockiert mich?

Erst durch die Klärung dieser Fragen entstehen oft Coaching-Themen.

 

Einstieg ins Coaching

Unser Seminar „Mein Leben – meine Arbeit – mein Ich“ bietet einen sehr guten Einstieg, Antworten auf die vielen oben genannten „W-Fragen“ zu erhalten. Es deckt Dinge auf, die in Ihnen schlummern (positive Dinge als auch welche, die verbessert werden können). Daraus können anschließend individuelle Themen ergeben die Sie zum Teil allein aber natürlich auch mit einem Coach aktiv angehen können.

 

Interesse geweckt?

Sind Sie bereit, hinter den Spiegel zu gucken? Möchten Sie Dinge aktiv angehen? Gern begleiten wir Sie und/oder Ihr Team in Workshops und in persönlichen Coachings.

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns auf Sie!